KONTRAINDIKATIONEN HYPNOSE

Als Hypnosecoach ist es mir nicht gestattet, Krankheitsbilder zu behandeln. 

Dazu gehören z.B.

  • Epilepsie

  • schwere Herz-Kreislauf-Erkrankungen

  • Erkrankungen des zentralen Nervenssystems

  • bestehende Psychosen oder schwere Persönlichkeitsstörungen (z.B. bipolare Störungen, Depressionen, Borderline-Störungen)

Hypnosecoaching ersetzt keine Therapie. 

Solltest Du Dich derzeit in einer Behandlung befinden, brich diese bitte auf keinen Fall ab, sondern frage Deinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten, ob ich Deine Behandlung durch Hypnosecoaching unterstützen und begleiten kann.

Hier findest Du meinen Aufnahmebogen als pdf-Dokument. 

Meine Angebote ersetzen keine medizinische Behandlung und nicht den Besuch beim Arzt,

Heilpraktiker oder Psychotherapeuten. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilversprechen.